Newsletter HSG Archiv

Oktober/November 2011

Liebe HSG-Mitglieder und Handballfans,

Es ist schon wieder mal Zeit, ein HSG-News zu schreiben. Passt grossartig - es gibt einige wichtige Informationen, die ich Euch mitgeben möchte...

* * * * *

Ein kleiner Überblick:

1. Wirren um das Altpapiersammlungsdatum in Pfäffikon
2. Gemeindeversammlung Pfäffikon 5. Dezember 2011
3. Zwischenstand Meisterschaft
4. HmS und Schülerturnier - es läuft was an der Basis

* * * * *

1.  Wirren um das Altpapiersammlungsdatum in Pfäffikon

Seit mindestens 25 Jahren sammeln die Pfäffiker Handballer am ersten Samstag im Februar Papier, vermutlich noch viel länger. Dieser Meinung waren wir auch!
Mit einigem Erstaunen haben wir im September 2011 vom Pfäffiker Gemeindewerk einen Brief erhalten,  in dem uns mitgeteilt wurde, dass im Januar ein neues Sammlungsdatum für einen anderen Verein eingeschoben wurde, um den Sammelrhythmus auszugleichen (okay, geht klar) und unsere Sammlung nicht am 4. Februar stattfinde (häääää?). Wir erhielten gerade mal die Gelegenheit, entweder in den Sportferien (zu wenig Leute!) oder im Oktober 2012 (nicht mehr in diesem Vereinsjahr) zu sammeln. Auch eine Sitzung nützte nichts und auf drei verschiedene, schriftliche Lösungsvorschläge (mit Begründungen wie Sperrdatum, Budgetierung, Gewohnheitsrecht)  unsererseits wurde nicht eingegangen, die Februarsammlung mittlerweile an Jugendriege und Feuerwehr vergeben, worauf wir den 20. Oktober noch schnappen mussten, bevor wir gar keine Sammlung mehr bekommen würden. Es ist nicht ganz lupenrein und für uns nicht wirklich glücklich gelaufen, aber es ist nun mal so. Wir haben uns gewehrt, aber streiten wollen wir uns mit den Behörden nicht. Auch im Sport ist nicht jede Entscheidung gerecht, aber der Schiri ist auch da am längeren Hebel und wenn man's mit Motzen übertreibt, sieht man bekanntlich "rot"... Also akzeptieren wir's und machen das Beste draus.

Problem Nr. 1 (das Kleinste): Unser Sperrdatum ist vergebens, Ihr alle habt am Samstag 4. Februar 2012 "frei", also weder ein Spiel noch Papierbündel schleppen!

Problem Nr. 2 (ein Gröberes): Wir haben im Budget für die Saison 2011/2012 einen recht grossen Einnahmeposten, den wir in unserem Geschäftsjahr sicher in der Höhe nicht erfüllen können, weil uns die Sammlung in Pfäffikon fehlen wird.

"Lösung" (nicht für alles, aber wenigstens ein paar Tropfen auf den heissen Stein): Wir füllen unser Papierlager und damit die Bahnwagen an der Sammlung in Fehraltorf im Mai!

Darum: Auf Ihr lieben HSG'ler - sammelt Euer Altpapier, stellt es statt vors Haus in unser "Lager" und reserviert Euch den Sammeltermin in Fehraltorf am Samstag 5. Mai 2012, sowie dann natürlich unbedingt auch den Samstag 20. Oktober 2012 für die "Ersatz"-Sammlung in Pfäffikon!!!
Ob wir in Zukunft immer im Oktober sammeln oder wieder ins erste Quartal wechseln, steht noch in den Sternen, wir werden wieder informieren.


2. Gemeindeversammlung Pfäffikon 5. Dezember 2011

Ich bin so frech und übernehme hier den Text eines Info-Mails von Paul Knöpfel, der als Mitglied der IG Sporthalle in Sachen Sporthalle extrem viel für uns erreicht und realisiert hat, bitte nehmt seinen Wunsch auf:
"Bald ist es soweit: Am 5. Dezember findet an der Gemeindeversammlung die Vorberatung der gemeinderätlichen Vorlage über die Realisierung des Dorfsaales im Kesselhaus statt. Die Urnenabstimmung zum ganzen Geschäft ist am 11. März 2012.
Wir erinnern uns: Es gab damals auch eine vorberatende Gemeindeversammlung und später eine Urnenabstimmung für die Sporthallen-Vorlage. Und wir Sportvereine konnten auf die Unterstützung der in der IG Kultur zusammengeschlossenen Vereine zählen. Jetzt können wir unser damaliges Versprechen einlösen und die Kulturvereine bei der Dorfsaalvorlage ebenfalls unterstützen, also Gegenrecht halten. Ganz abgesehen davon gibt es bestimmt auch Sportvereine als zukünftige Nutzer des Dorfsaales!
Ich bitte Euch daher, einstweilen in Euren Vereinen das Datum vom 5. Dezember 2011 bekannt zu machen. Es ist wichtig, dass möglichst viele Stimmberechtigte auch aus unseren Reihen an dieser Gemeindeversammlung teilnehmen."

Dies also die Bitte von Paul Knöpfel.  Darum - alle HSG'lerinnen und HSG'ler, die stimmberechtigte Einwohnerinnen und Einwohner von Pfäffikon sind, sind deshalb am Montag 5. Dezember vom Training suspendiert! :-) Bitte nehmt an dieser wichtigen Gemeindeversammlung teil und gebt Eure Stimme ab!


3. Zwischenstand Meisterschaft 2011/2012

Handballmeteo - der HSG-Handballhimmel ist aktuell nicht immer gaaaanz so klar, Nebel hängt über den Hügeln, und ist an manchen Tagen zu zäh, um sich aufzulösen, die Aussicht ist so ab und zu etwas getrübt, oft präsentiert sich die Sonne aber strahlend, ganz selten tobten aber sogar Gewitter in den Hallen...

Prognose - es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Es gibt keine schlechte Saison, nur schlechte Verlierer - und das sind wir nicht. Nach em Räge schiint immer irgendwänn d'Sunne! Darum liebe HSG-Teams - fightet um Euren Sonnenplatz, gebt nicht auf und freut Euch wenn's nicht nach ganz zuvorderst langen sollte halt umso mehr an den
kleinen Dingen - einem Kreispass, einer Goalieparade, einer gelungenen Täuschung, einem super Block und an den Punkten, die Ihr heimnehmt! Man muss nicht immer gewinnen, aber man muss immer kämpfen!

Alle haben bisher reüssiert, alle haben aber auch mal verloren. Aber die Tendenz zeigt ein stabiles Hochdruckgebiet über dem Oberland!

Hopp Haaaaässsssgeeee!!! Oder wie dä Wäbi so schön seit - go HASEEGEEEE!!!

Alle Details, Resultate und Ranglisten und auch ab und zu mal einen Spielbericht findet Ihr wie immer auf unserer tollen Homepage www.handballpf.ch!


4. HmS und Schülerturnier - es läuft was an der Basis

Ganz besonders stolz bin ich, Euch mitteilen zu können, dass die HSG, vertreten durch Susi und ihre Helfer, in nächster Zeit in mehreren Schulhäusern in Pfäffikon und Hittnau präsent sein werden und unseren Sport vorstellen dürfen. Susi hat nämlich fleissig Kontakte gesucht
und gefunden und sich als Resultat einen gestopften Zeitplan "eingebrockt", sie wird an mehreren Tagen in diverse Schulklassen gehen dürfen, und in deren Turnstunden Handballlektionen leiten. Wir hoffen sehr, dass der Funke überspringt und die Kids merken, dass Handball e super gueti Sach isch!
 
Zeigen können sie das Gelernte dann gleich am übernächsten Sonntag, dem 6. November, wo im Mettlen unser Schülerturnier stattfinden wird. Mirta und ihr Team sind emsig am Organisieren, wir hoffen auf viele teilnehmende Klassen und einen tollen Anlass. Wenn möglichst viele aktive Handballerinnen und Handballer in der Halle auftauchen und als
Helfer oder Besucher die Kids unterstützen, ist das OK ganz sicher nicht unglücklich! Kommt vorbei, am 6.11.11 ab ca. 9.00 Uhr morgens in der neuen Sporthalle Mettlen...


Nun wünsche ich allen Handballerinnen und Handballern weiterhin eine verletzungsfreie Saison, viel Spass bei der Ausübung ihres Hobbys und den Handballfans tolle, faire Spiele!!!


Euä HSG-Präsi
d'Chrigi Sudler